37. Hochzeitstag
9 Tipps, wie Du Deine Liebesbeziehung lebendig hältst!

Hochzeitstag

7. Juni – Hochzeitstag

Heute sind wir genau 37 Jahre kirchlich verheiratet. Wir sind viel länger zusammen. Sicherlich gut 40 Jahre.

Verliebt bin ich in meinen Mann seit 43 Jahren, seit ich 15 bin. Damals war mir schon klar, dass er mein Traumprinz ist und dass ich ihn heiraten werde. …

Ich war heute auf Facebook live und wenn Du Dir dieses Live anschauen magst, erfährst Du noch deutlich mehr Details über mich und die Säulen unserer Partnerschaft.

Hier mit diesem Link kommst Du direkt zu dem Video. 

Für Dich fasse ich hier die wichtigsten Tipps noch einmal zusammen:

9 Tipps:

1.

… von Anfang an miteinander sprechen und zwischendurch auch einander sagen, dass man sich liebt und dankbar für die gemeinsame Zeit ist.

2.

… regelmäßige Inselzeiten als Paar einlegen! Zweizeit bewußt zelebrieren, sich gemeinsam feiern!

3.

… Herz zu Herz Gespräche regelmäßig führen.

4.

… Streit- Tabu- Zeiten einführen und grundsätzlich zeitnah eine Nachbesprechung auf Meta-Ebene. Verabredungen für die Zukunft für weitere Streitszenarios machen.

Eigene Trigger-Punkte klären, heilen, miteinander darüber sprechen.

5.

… externe Helfer zeitnah einschalten!

Spart Zeit, Energie und Nerven!

Beschleunigt überfällige innere Prozesse und bringt eine heilsame gute Dynamik ins Geschehen.

6.

… regelmäßig zum Beziehungs- TüV gehen oder die Beziehung selber „warten“.

7.

… 1 Minute Zärtlichkeit pro Tag:

Wortloses sich Umarmen, auch und gerade in Krisen- und Konfliktzeiten.

8.

… planvoll die Zukunft so gestalten, dass sie dem Alter und der Lebenssituation sowie den Bedürfnissen beider Partner gerecht wird. 

9.

… dankbar sein, mit einander wertschätzend umgehen und sich trotzdem immer offen die Meinung sagen, die zu klärenden Dinge klar ansprechen.

Hier kommen noch drei Bonus Tipps:

10.

… die Beziehung segnen, unter den Segen stellen,
die Beziehung gesegnet erleben und als segensreich erleben.

11.

… darauf vollständig verzichten, den Partner ändern zu wollen oder darauf zu bestehen und zu warten, dass der Partner sich von sich heraus ändert.

12.

… sich einen gemeinsamen Freundeskreis erschaffen, der in Krisenzeiten beide unterstützt und da ist.

Die Liste ist spontan entstanden und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Es gibt natürlich noch jede Menge weiterer Aspekte, die dazu beitragen, dass unsere Beziehung durch Höhen und Tiefen hindurch bis heute Bestand hat.

Lasse mich teil haben an Deinen eigenen Gedanken hierzu und vielleicht auch an Deinen eigenen Tipps und Erfahrungen, wie die Liebe lebendig erhalten bleiben kann.

Als Paarcoach unterstütze ich Dich darin, aus Deiner Liebesbeziehung eine außerordentliche und besondere Liebesbeziehung zu machen, die Dir und Deinem Partner voll entspricht.

Ich unterstütze Dich, wenn Deine Beziehung leidet und in Schieflache geraten ist, sie wieder ins Lot zu bekommen und neu auszurichten. 

Ich unterstütze Dich ebenfalls, wenn Deine Beziehung nicht fortsetzbar ist und Du verlassen wurdest oder Deinen Partner verlassen willst oder es bereits getan hast und Dir einen achtsamen weiteren Umgang wünscht oder ein schönes Abschiedsritual.

Gerne kannst  Du Dich bei mir zu einem Kennenlerngespräch melden.

Liebe Grüße, Deine Evelyn

Schreibe einen Kommentar